01

Wie es funktioniert

Unsere beiden Technologien funktionieren anders als die meisten herkömmlichen Luftreiniger, die es auf dem Markt gibt. Wir glauben, dass es notwendig ist, innovative Lösungen zu finden, so wie wir es getan haben, um die feinsten und schädlichsten Partikel aus unserer Raumluft zu entfernen. 

Im Folgenden erfahren Sie mehr darüber, wie unsere beiden Technologien funktionieren.

IonFlow-Technologie - Wie sie im Detail funktioniert

LightAir IonFlow Luftreiniger erzeugt mit Hilfe der drei Koronanadeln Milliarden von Elektronen pro Sekunde, die sich in negative Ionen verwandeln, wenn sie mit den Sauerstoffmolekülen in der Luft in Kontakt kommen. Die Produktion von Elektronen führt zu einer Konzentration von mehr als 250.000 negativen Ionen pro cm3, gemessen aus einem Meter Entfernung, was, soweit wir wissen, mehr ist, als jeder andere ionisierende Luftreiniger jemals zuvor erreicht hat, ohne ernsthafte Nebenwirkungen wie die Erzeugung ungesunder Ozonwerte.

Die LightAir IonFlow Technologie verwendet eine zweipolige Ionisierungstechnik. Durch die Verwendung von 110V oder 220V und einer sehr geringen Stromstärke von 50 mA und einer Leistung von nur 7W ist die Technologie in der Lage, durch eine Kaskade von Dioden und Kondensatoren eine extrem hohe Spannung von mehr als 200.000 eV zu beschleunigen. Dies ermöglicht die extrem hohe Produktion von mehreren Milliarden Elektronen pro Sekunde, also mehreren Milliarden negativer Ionen pro Sekunde. Folglich ist die Teilchenreduktion massiv, da die Anzahl der in einer bestimmten Zeit produzierten Ionen der Anzahl der in einer bestimmten Zeit geladenen und gesammelten Teilchen entspricht.

Die enorme Ionenproduktion ermöglicht es, die negative Ladung effektiv in alle Ecken eines Raumes zu verteilen, was bedeutet, dass die Luft im gesamten Raum von Partikeln gereinigt wird und nicht nur die Luft, die dem Gerät am nächsten ist.

Die negativen Ionen heften sich an die positiv geladenen Verschmutzungspartikel in der Luft, wie z. B. von Staub, Pollenallergenen, Rauch, Autoabgasen, Hautschuppen, Bakterien, Schimmel, Viren usw. Es ist besonders effektiv bei der Beseitigung der kleinsten Partikel in der Luft, die gewöhnlich als Feinstaub bezeichnet werden. Diese gelten als die gefährlichsten für unsere Gesundheit. Der Kollektor wird von den Partikeln bedeckt und verfärbt sich langsam, je mehr er verschmutzt wird. Bei Bedarf kann der Kollektor leicht abgenommen und mit Wasser und Spülmittel sauber gewaschen werden. Größere Ansammlungen von Partikeln werden auf den Boden fallen, bevor sie durch regelmäßiges Staubsaugen entfernt werden.

Durch die Erzeugung von Elektronen und damit die Produktion von negativen Ionen werden die Partikel in der Luft kontinuierlich aufgeladen. Wenn alle Partikel im Raum aufgeladen sind, nimmt die Erzeugung von Elektronen ab und das Gerät beginnt nur so viele Elektronen zu erzeugen, wie zum Aufladen der neuen Partikel, die ständig in den Raum gelangen, benötigt werden. Der Raum bleibt immer relativ sauber, solange der Luftreiniger eingeschaltet ist.

CellFlow-Technologie - Wie sie funktioniert

Unsere patentierte CellFlow-Technologie reinigt die Luft effizient von den häufigsten schädlichen Partikeln durch eine Kombination aus Ionisierung und unserem einzigartigen Eco Precision Filter. Ionisierung bedeutet, dass wir die Partikel in der Luft negativ aufladen, während der Eco Precision Filter positiv geladen ist.

Auf diese Weise werden Partikel im Filter aufgefangen, ganz ähnlich wie ein Magnet funktioniert.

Unser CellFlow Eco Precision Filter ermöglicht die schnelle Reinigung großer Luftmengen bei geringem Geräuschpegel und minimalem Stromverbrauch. Der Eco-Präzisionsfilter ist außerdem intelligenterweise aus recycelten Materialien hergestellt und hält bis zu dreimal länger als herkömmliche Filter. Der CellFlow ist ein ökologischer, wirtschaftlicher und sehr effizienter Luftreiniger - und damit eine großartige Lösung für Sie und unseren Planeten.